Im Vordergrund stehen in meiner Imkerei Regionalität, Nachhaltigkeit und der verantwortungsvolle Umgang mit meinen Bienen.Deshalb fertige ich zum Beispiel alle meine Magazinbeuten selbst,da weiss ich was drin ist.Was ich erwerben muss kommt,soweit irgend möglich,von Thüringer Händlern.Bei der Behandlung meiner Völker  kommen ausschliesslich die zugelassenen organischen Mittel zur Anwendung,die sich zu einem gewissen Prozentsatz sowieso im Bienenvolk finden lassen.Ich verzichte auch gänzlich auf Wanderungen mit meinen Völkern zu irgendwelchen Massentrachten und betreibe aus diesem Grund eine reine Standimkerei.Derzeit stehen meine Völker in Rothenstein,Schorba,Kahla und Trockenborn.